Auftragsübersicht 0

Bereitstellung vertraulicher Daten

Nachfolgend finden Sie wichige Informationen, wie Sie uns auf eine sichere Art und Weise sicherheitsrelevante oder vertrauliche Informationen zukommen lassen können, die wir für die Durchführung Ihres Auftrags ggf. benötigen.

Wir benötigen von unseren Kunden oftmals diverse Zugangsdaten, um die beauftragten Arbeiten durchführen zu können, z.B. die Zugangsdaten für Zahlungsanbieter, Ihr Konto im DHL-Geschäftskundenportal, um Shippo einzurichten, oder Benutzername und Kennwort des Anbieters, bei dem die für den Shop zu verwendende Domain registriert wurde, damit wir diese Domain mit dem Shop verknüpfen können.

Es mag naheliegend sein, diese Informationen einfach per E-Mail zu schicken. Da E-Mail aber standardmäßig unverschlüsselt übertragen wird, ist diese Methode äußerst unsicher. Und die Einrichtung und Nutzung von E-Mail-Verschlüsselung ist leider alles andere als selbsterklärend und nichts, was wir unseren Kunden zumuten wollen.

Wir haben daher zu diesem Zweck PrivateBin auf einem von uns betriebenen Server installiert. PrivateBin ist wie eine sichere Zwischenablage oder Pinnwand im Web, über die Sie ganz einfach und Ende-zu-Ende verschlüsselt vertrauliche Mitteilungen bereitstellen können.

Nachfolgend finden Sie eine kurze Anleitung, wie Sie unsere PrivateBin benutzen.

Ihr Auftragspasswort

Damit Sie Ihre Mitteilungen an uns verschlüsseln und somit nur für uns zugänglich bereitstellen können, benötigen Sie Ihr Auftragspasswort. Dieses finden Sie in Ihrem Kundenkonto in unserem Shop.

Sollten Sie noch kein Kundenkonto in unserem Shop haben, legen Sie unter Verwendung der E-Mail-Adresse, die Sie für Ihren Auftrag verwendet haben, ein Kundenkonto an.

PrivateBin - Anleitung zur Nutzung

Gehen Sie nun auf https://pb.thomasborowski.de/.

Stellen Sie sicher, dass die Adresse in Ihrem Browser der im Bild entspricht.  Geben Sie dann Ihre Mitteilung in das große Textfeld ein.

Wenn Sie Ihre Mitteilung eingegeben haben, geben Sie in das Passwortfeld (im Bild mit 3 bezeichnet) Ihr Auftragspasswort ein.

Klicken Sie zum Schluss auf den Senden Button. Danach wird Ihnen der Link zu Ihrer Mitteilung angezeigt:

Kopieren Sie den bereits markierten Link und schicken Sie sie uns an mail@thomasborowski.de. Über diesen Link und das uns bekannte Auftragspasswort können wir Ihre Mitteilung abrufen.

Hinweise zur Sicherheit

Die von Ihnen bereitgestellten Daten werden in Ihrem Browser verschlüsselt und sind nur über den Ihnen nach dem Senden der Mitteilung angezeigten Link und das eingegebene Auftragspasswort abrufbar. Ohne die Adresse und das Passwort kann niemand Ihre Mitteilung abrufen, auch wir nicht.

Stellen Sie daher sicher, dass Sie den Link in die Zwischenablage kopieren und an uns schicken, bevor Sie das Browserfenster schließen. Wenn Sie das Browserfenster schließen, bevor Sie den Link kopiert haben, müssen Sie eine neue Mitteilung erstellen, auf die vorherige können Sie ohne den Link nicht mehr zugreifen.

Ihre Mitteilung wird eine Woche nachdem Sie sie erstellt haben automatisch gelöscht und kann danach auch nicht wieder hergestellt werden.