Auftragsübersicht 0

Duale Preise

Im Shop Brutto- und Nettopreise anzeigen.

Verkauft man seine Produkte nicht nur an Endkunden innerhalb der EU sondern auch ins nicht-EU-Ausland, ist es sinnvoll, den Kunden außerhalb der EU zusätzlich zu den Bruttopreisen auch die Nettopreise anzuzeigen. Das Gleiche gilt, wenn Sie an gewerbliche Kunden in der EU verkaufen und diese Kunden zu Nettopreisen einkaufen können sollen.

Hierzu müssen zum einen alle Preise (Produkte und Versandkosten) als Nettopreise hinterlegt werden, dann muss das Theme Ihres Shops angepasst werden, damit für Endverbraucher wieder Bruttopreise angezeigt werden. Optional können die Nettopreise dann zusätzlich neben den Bruttopreisen angezeigt werden.

Dies ist nötig, weil Shopify beim Ausweis bzw. der Berechnung der MwSt. etwas "unkonventionell" vorgeht. Haben Sie Bruttopreise eingestellt und ein Kunde aus den USA kauft bei Ihnen ein, wird die MwSt. zwar korrekt mit 0% ausgewiesen, aber der Preis ändert sich nicht, da Shopify die MwSt. nicht abzieht.

Wenn Endkunden außerhalb der EU und gewerbliche EU-Kunden bei Ihnen ohne MwSt. zu zahlen, also zu echten Nettopreisen, einkaufen können sollen, müssen alle Preise als netto hinterlegt sein. Dann wird die MwSt. im Checkout nicht hinzuaddiert und der US-Kunde (oder gewerbliche EU-Kunde) zahlt wirklich nur den Nettopreis. Da Sie für Ihre Endkunden in der EU im Shop aber trotzdem Bruttopreise anzeigen müssen, muss das Theme Ihres Shops angepasst werden. So werden für die Anzeige im Shop aus den Nettopreisen wieder Bruttopreise.

In diesem Paket enthalten:

  • Anpassung aller Bereiche des von Ihnen verwendeten Themes, in denen Preise dargestellt werden: Berechnung und Anzeige der Bruttopreise auf Basis der eingestellten Nettopreise.
  • Anzeige von Netto- und Bruttopreisen neben-/untereinander auf Produktseiten (wenn gewünscht).
  • Detaillierte Nutzungsanleitung

Nicht enthaltene Leistungen:

  • Umstellung Ihrer Produktpreise und Versandtarife von Brutto- auf Nettopreise (dies erledigen Sie selbst in der Shop-Administration gem. unserer Anleitung)
  • Anzeige von Nettopreisen auf anderen Seiten als der Produktseite
  • Umstellung der E-Mail-Vorlagen (Notifications). Hier ist i. d. R. keine Anpassung notwendig.
  • Umstellung der Preisanzeige im Kundenkonto.

Voraussetzungen und Einschränkungen:

  • Dieses Paket funktioniert nur, wenn Sie in Ihrem Shop physische Produkte mit maximal zwei MwSt.-Sätzen verkaufen. Dieses Paket funktioniert nicht in Shops, in denen Sie digitale Güter oder Dienstleistungen innerhalb der EU an Endkunden verkaufen oder wenn Sie für unterschiedliche Länder unterschiedliche MwSt.-Sätze berechnen müssen (z. B. weil Sie in dem jeweiligen Land umsatzsteuerlich registriert sind).
  • Produktpreise werden nach der Umstellung auf Nettopreise in anderen Sales Channels (z.B. Facebook, Google Shopping, etc.) auch als Nettopreise angezeigt. Die Darstellung von Bruttopreisen ist nicht in allen Sales Channels möglich, diese Sales Channels müssen ggf. manuell ohne Anbindung an Shopify versorgt werden.
  • Im Checkout werden in der Bestellübersicht für die einzelnen Artikel Nettopreise angezeigt. Der Gesamtbetrag wird brutto angezeigt und die enthaltene MwSt. wird separat ausgewiesen.
  • Die im dynamischen Checkout angezeigten Preise lassen sich nicht auf Bruttopreise umstellen. Das Feature muss ggf. deaktiviert werden.
  • Nach dem Einbau dieses Pakets und der Umstellung der Artikelpreise auf Nettopreise sind die Preise von Bestellungen, die vor der Umstellung getätigt wurden, im Kundenkonto Ihrer bisherigen Kunden nicht mehr korrekt, da die Artikelpreise zum Zeitpunkt der Bestellung in der Bestellung festgeschrieben werden. Durch die Umstellung des Themes auf Nettopreise wird auf die ehemaligen Bruttopreise alter Bestellungen die MwSt. nochmal aufgeschlagen.
  • Bei der Berechnung von Bruttopreisen kann es im Warenkorb und im Checkout zu Rundungsdifferenzen kommen.
  • Eine im Theme vorhandene automatische Warenkorbaktualisierung und Drawer- oder Popup- Warenkörbe müssen deaktiviert werden.
  • Bitte beachten Sie auch diesen Artikel.

Fragen und Antworten

Wie kann ich dieses Paket beautragen?

Informationen dazu, wie unser Shop funktioniert und wie Sie die verschiedenen angebotenen Pakete beauftragen können, finden Sie auf dieser Infoseite.

Ist dieses Paket ein Plugin oder Download?

Nein, dieses Paket ist ein Dienstleistungspaket und beinhaltet individuelle Anpassungen an der Konfiguration Ihres Shops bzw. ggf. am Theme, das Sie in Ihrem Shop verwenden. Für die Durchführung der Arbeiten benötigen wir Zugang zu Ihrem Shop über ein sog. Gastkonto. Die Anpassungen werden, wenn der Shop noch nicht eröffnet wurde, am aktiven Theme vorgenommen, oder, wenn der Shop bereits live ist, an einer inaktiven Kopie des aktiven Themes, die Sie nach Überprüfung der Anpassungen dann aktivieren können.

Sind die Änderungen dieses Pakets ans Theme meines Shops gebunden?

Sofern das Paket Änderungen am Theme erfordert, führen wir diese Änderungen technisch bedingt direkt am Code des Themes durch. Die Änderungen sind daher ans jeweilige Theme gebunden und können nicht automatisch in ein neues Theme übernommen werden. Dies gilt nicht nur für unsere Pakete, sondern auch für Shopify Apps, die Anpassungen am Code von Themes vornehmen.

Das Update eines vorhandenen Themes auf eine neuere Version des selben Themes ist – ob mit Änderungen am Theme-Code oder ohne – generell nicht automatisch möglich. Updates des Themes auf eine neuere Version müssen (bis auf wenige, in der Praxis kaum relevante Ausnahmen) manuell gemacht werden, wobei Themes generell nicht zwingend ständig auf dem aktuellen Stand gehalten werden müssen.

Wie lange dauert die Umsetzung des Pakets?

Wir setzen Aufträge in aller Regel nach der Reihenfolge ihres Eingangs um, wobei wir fast immer mehrere Aufträge parallel bearbeiten. Eine 100% genaue Zeitangabe ist schwierig, da das immer von der aktuellen Auslastung abhängt. Richtwerte finden Sie aber in unseren AGB unter Punkt 4.1.

Kann dieses Paket in jedes Theme eingebaut werden?

Grundsätzlich ja. Beachten Sie aber bitte, dass wir nur mit Themes aus dem offiziellen Shopify Theme Store arbeiten und dass dieses Paket mit sog. Page Builder Apps wie Shogun, GemPage u. a. und ggf. durchgeführten individuellen Änderungen am Code des Themes nicht kompatibel ist. Fragen Sie im Zweifelsfall bitte vorher bei uns an, ob wir dieses Paket in Ihrem Shop umsetzen können.

Frage zum Paket nicht beantwortet?

Schreiben Sie an mail@thomasborowski.de, wir antworten i. d. R. noch am selben Tag.

Jetzt beauftragen

€280,00  zzgl. MwSt. *

Weitere empfohlene Pakete